skip to content
Logo Landkreis Reutlingen
Herbert Bieser

 

 

Die Referentin Dr. Christine Plicht setzt seit vielen Jahren regelmäßig digitale Medien im Unterricht ein und unterrichtet an der Gemeinschaftsschule West überwiegend an der Oberstufe. Weiter ist sie an die Universität Tübingen teilabgeordnet und arbeitet im Projekt DIA:GO "Digitale Medien zur Unterstützung …" an der Schnittstelle Schule und Hochschule.

 

Adaptive Methoden im Mathematikunterricht mit digitalen Medien - Sek 1 und Sek 2 (18.06.2021)

Die Fortbildung soll zeigen, wie digitale Medien für adaptiven Unterricht eingesetzt werden können.
Heterogenität kann mit adaptivem Unterricht begegnet werden in dem vom aktuellen Lernstand und den Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler ausgegangen wird. Daran wird das Unterrichtsgeschehen angepasst. Dazu sind diagnostische Elemente notwendig, an die sich Differenzierungsmaßnahmen und Unterstützungsmaßnahmen auf individueller oder Lerngruppenebene anschließen.
In der Fortbildung soll gezeigt werden, welche digitalen Tools zum Umsetzen adaptiven Unterrichts besonders geeignet sind und wie sei eingesetzt werden. Es werden sowohl kleine Testtools als auch freie Lernmaterialien vorgestellt, die im Mathematikunterricht eingesetzt werden können.
 
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Zielgruppe: Interessierte Lehrerinnen und Lehrer

Datum: Freitag 18. Juni 2021

Uhrzeit: 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Teilnehmerzahl: Max. 18 Teilnehmer

Ort: Online-Seminar über Jitsi-Meet

Referent: Frau Christine Plicht

 

Hier gehts zur Anmeldung

 

Hier erhalten Sie Anleitungen zur Nutzung von Jitsi-Meet